BREE Cabrio: Die Leichtigkeit des Reisens

„Das erste Leichtgepäck mit Charakter: praktisch, leicht und typisch BREE.“ Mit diesen Worten stellte Wolf Peter Bree 1985 die Serie CABRIO in Deutschland vor. Der Firmengründer und Taschenpionier hatte die Idee eines leichten Gepäcks für Reise, Sport und Freizeit aus den USA mitgebracht – als zukunftsweisendes Gegenmodell zu den schweren Schalenkoffern von einst. Mitbewerber der Branche rutschten in der damaligen Werbung im Schalenkoffer die Skipiste herunter und demonstrierten Haltbarkeit. Doch was damals auch schon zählte, wie heute in Zeiten der „Billigflieger“, das Thema Leichtigkeit. Jedes Kilo zählt… Dabei sehr flexibel und belastbar.

AlteCabrio_IV_mitte

 

Fast 30 Jahre später hat BREE den Reiseklassiker aus federleichtem, wasserdichtem Nylongewebe überarbeitet, ohne sich von seiner charakteristischen Optik und Funktionalität zu verabschieden. Gestern wie heute sorgen farblich kontrastierte, quadratische Lederapplikationen an den Belastungspunkten für extreme Strapazierfähigkeit.

321900004_CabrioNEW4_black 321960003_CabrioNew3_grey

CABRIO steht für Unterstatement und urbanen Zeitgeist unterwegs. Ob auf Geschäftsreise, beim Wochenendtrip oder auf dem Weg zum Fitnessstudio – die CABRIO-Modelle erfüllen höchste Ansprüche an Material, Funktion und Form. Leichtigkeit siegt auf jedem Weg.

BREE_AW15_CabrioNew3+4_black