SIMPLY CLEVER

zeit

DIE ZEIT wählt aus

Das Wochenmagazin DIE ZEIT stellte „100 Design Klassiker“ vor – „100 Dinge, die man braucht“. „Was gehört in eine Wohnung?“, fragten sich die Blatt-Macher, und gaben sogleich eine Antwort: „ Nur die Stücke, die wir hier zeigen – sie sind die schönsten.“ Und siehe da: als einzige Tasche kam die Simply von BREE in den Kreis der erlesenen Objekte.

DIE ZEIT begründete ihre Wahl wie folgt: „Wer keine Tasche hat, ist verloren, wer eine kaufen will, aber auch. Es gibt so viele Modelle in so vielen Ausführungen, dass es fast unmöglich ist, zu bestimmen, welche zu einem passt. Wir schlagen deshalb einen Taschen-Reset vor. Wir fangen einfach noch einmal von vorn an: Eine Tasche ist dazu da, Dinge von A nach B zu tragen. Und die schlichteste Lösung dafür ist Simply von BREE“.

Bildschirmfoto 2013-09-28 um 15.09.38Design-Fans sind vernarrt in die Simply. Sie hat alle Designpreise erhalten, die Rang und Namen haben, und ist so – buchstäblich – die ausgezeichnetste Tasche der Welt. Simply wurde vor über zehn Jahren vorgestellt – im BREE-typischen rein pflanzlich gegerbten Naturleder. Das Pure des schönen Materials traf auf eine Art No-Design, das auf den ersten Blick sprachlos machte: eine große braune Tüte, die Big Brown Bag, wurde offenbar ganz einfach in Naturleder „nachgebaut“, wofür übrigens bis heute hohes handwerkliches Können und großes technische Know-how der Fabrikation nötig sind.

Mittlerweile wurde Simply in verschiedenen Farben, Materialien und Größen kreiert, in Lack- oder Naturleder, Fell oder Folie. So ist sie längst nicht mehr nur eine Design-, sondern längst auch eine Style-Ikone, die DIE ZEIT genauso beschäftigt, wie Fashion-Blogger, z.B. die von Les Attitudes: „Das Modell ist eigentlich schon ,alt‘, aber genau jetzt trifft es für mich den Nabel der Zeit. Ein puristisches Design, schlicht, aus robustem Leder, ein Statement Teil…“

000000000180750210