MOBIL IN MELBOURNE

Melbourne2

Melbourne Skyline

Dieses Wortspiel können wir Ihnen leider nicht ersparen, lieber Leser: Melbourne is down under. Und die Preise für die gesamte Kollektion der BREE Melbourne sind aktuell auch ganz unten! Hier: klick.

Die Geschichte der BREE Melbourne beginnt… – in New York: Als Wolf Peter Bree in den 70ern die spezialgefertigten Transportbeutel der Fahrradkuriere in den Straßenschluchten Manhattans entdeckt, ist er fasziniert. Er bringt die Idee mit zurück nach Deutschland, um Melbourne1hier aus dem gleichen Material eine „Briefträgertasche“, eine Messenger Bag vorzustellen. Der Schock ist groß: LKW-Plane!

Heute ist die so entstandene Kollektion „BREE Punch“ längst eine Legende, überhäuft mit allen wichtigen Design-Preisen, verehrt von einer Fangemeinde, die das Planengewebe als ebenso strapazierfähig schätzt wie als individuell und… als sehr cool. Viele wollen „`ne Punch und sonst gar nichts!“ Eine riesige Produktvielfalt und schöne Standard- und Saisonfarben lassen nun auch wirklich keinen Wunsch mehr offen an der Kollektion Punch. Gar keinen?

melbourne punch

BREE Punch 93

BREE wäre nicht BREE, wenn man sich nicht sogar bei einem erfolgreichen Bestseller um eine Ergänzung, eine Variante, um eine technische Weiterentwicklung kümmern würde. Und deshalb gibt es die Kuriertasche seit letztem Jahr sogar noch in einem anderen, ebenso innovativen Material: ein beidseitig beschichtetes Polyestergewebe, matt schimmernd, angenehm weich und sehr, sehr leicht: BREE Melbourne. Benannt nach der Stadt, die 2013 zum dritten Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt der Welt gewählt worden ist. Melbourne gilt als Australiens capital of culture and cool.

Down under nimmt man‘s leicht: das Leben – und die Taschen… Und mit der BREE Melbourne gelingt das auch in unseren Breitengraden, zumindest hilft es. Wie bei ihrer berühmten Schwester, der BREE Punch, ist die Kuriertaschen-Optik der BREE Melbourne nicht nur modischer Street-Style. Die Tasche eignet sich – rücklinks getragen – tatsächlich hervorragend, um den Stadtverkehr auf dem Bike zu meistern – ob Rennrad oder Scooter.

Melbourne 7

BREE Melbourne 7

Das Hauptmerkmal der Melbourne ist die Überschlag-Klappe, typisches BREE signature design, hier moderner, leichter und sportlicher denn je interpretiert. Immer wieder ein raffinierter Hingucker und vor allem: ungemein praktisch. Alle Taschen haben Multi-Tragefunktionen und unzählige smarte Details, die den Transport einfach und sicher machen.

Übrigens: auch in Melbourne werden Transport und Mobilität groß geschrieben. Ein Faktor seiner weltweit beneideten Lebensqualität ist der besonders umweltfreundliche und effiziente  öffentliche Nahverkehr: mit einer Länge von 245 Kilometern und mit 1813 Haltestellen besitzt Melbourne doch tatsächlich das größte Straßenbahnnetz der Welt – und eines der ältesten, teilweise immer noch nach dem auch in San Francisco verwendeten US-Patent.

melbourne tramDas Netz besteht aus 27 Linien. Jährlich werden 150 Millionen Personen befördert. Besonders beliebt bei Touristen ist die City Circle Tram um die Innenstadt, die mit historischen, in weinrot oder grün-gelb lackierten Fahrzeugen verkehrt und als einzige ohne Fahrkarte, kostenlos benutzt werden darf (hierzu ein interessanter Beitrag von BBC Fast Track).

So ein umweltfreundliches Verkehrsmittel! Sogar in Paris kehrt man jetzt zur Straßenbahn zurück. Ein aufregendes Beispiel für zukunftsweisende Mobilität. Und wenn der Tram-Ride mal wieder etwas länger dauert, hat man am besten eine High Tech Tasche von BREE „am Mann“, eine BREE Melbourne. Wer das Leben liebt, wird auch sie lieben. Eine Tasche für eine neue Generation.

Bildschirmfoto 2014-02-18 um 17.31.17

Feine Reißverschlusszipper aus Naturleder in Verbindung mit dem unverwüstlichen High-Tech-Gewebe verleihen der Kollektion Klasse. Und der Kenner sieht auf Anhieb: BREE.